Selina läuft souverän über Stock und Stein
Bei eisigen Temperaturen und Schneefall konnte Selina es nicht lassen und war mit dabei beim 27. Kraichtaler Crosslauf, der die Teilnehmer dieses Jahr quer durch den Wald bei Oberacker führte. Beim Startschuss herrschte dann, trotz viel schlechterer Vorhersagen, wunderschönes Laufwetter mit 2°C, was manche Teilnehmer gleich als Anlass sahen in kurzen Hosen durch den Wald zu joggen.



Nach den Läufen über 10km und den Jugendläufen startete der 5km Lauf, bei dem Selina als einzige Athletin des TV Forst mit an den Start ging.
Unbeeindruckt von Schnee und Kälte schaffte Selina sich einen Weg durch den Wald und konnte gut mit einem Teil des Lauffeldes mithalten. Über Stock und Stein führte der Weg und verlangte einiges an koordinativem Können von den Teilnehmern, die durch aufmunternde Jubelrufe entlang der Wegstrecke und dem Wissen über warmen Getränke im Ziel beflügelt über die Waldwege schwebten.
Nach nur 28 Minuten erreichte Selina dann als 4. Frau in diesem Wettkampf die Ziellinie und verpasste damit nur ganz knapp das Siegertreppchen, dennoch war der Schneereiche Crosslauf eine gelungene und schöne Abwechslung zu den Läufen auf den Rundbahnen in den Leichtathletikstadien.