Tolle Erfahrungen auf dem Hockenheimring

An Allerheiligen findet jedes Jahr der Hockenheimringlauf statt. Für dieses Jahr haben sich 5 Athleten für diesen Lauf angemeldet. Hierfür wird die komplette Rennstrecke gesperrt und ist nur Läufern zugänglich. Für den Schülerlauf mussten 1,1 km zurückgelegt werden.

Gestartet wurde in einem Massenstart mit 154 Teilnehmern. Hier traten die Geschwister Ricarda und Franka Fellhauer sowie die Geschwister Moritz und Hanka Michel an den Start. Bereits nach 4:30 Minuten erreichte Ricarda die Ziellinie und erreichte in ihrer Altersklasse den 8ten Platz. Moritz kam nur wenige Sekunden später ins Ziel und sicherte sich mit einer Zeit von 4:43 Minuten den 15ten Platz seiner Altersklasse. In der jüngsten Altersklasse für diesen Lauf erreichte Franka mit einer Zeit von 5:49 Minuten den 18ten Platz und Hanka mit 5:59 Minuten den 20ten Platz.

Für den 10 km Lauf mussten 2,25 Runden auf der Rennstrecke zurückgelegt werden. In einem Startfeld von 1168 Läufern erreichte Dennis Hauser nach 53,46 Minuten schließlich das Ziel.