TV Forst Leichtathletik

 

Aktuelles: Trainingsbetrieb unter Pandemiebedingungen

Bitte achten Sie in allen Trainingsgruppen auf die geltenden Corona-Maßnahmen und das Hygienekonzepte für das Stadion, bzw. die Waldseehalle, wenn Sie sich oder Ihre Kinder für den Trainingsbetrieb anmelden.

Bleiben Sie gesund!

Das sind wir...

In unserer Abteilung mit über 200 Mitglieder sind ca. 80 Sportler aktiv, diese Leichtathleten sind zwischen 6 und 100 Jahre alt und teilen sich in 5 Gruppen auf. Den jüngsten, unseren "Kiddies" wird vor allem vielseitige Bewegung geboten. Die Schüler/innen von 9 bis 12 Jahre erlernen zudem spielerisch aber auch lesitungsorientiert die Koordination für die leichtathletischen Disziplinen. Den älteren Schüler/innen und Jugendlichen ab 12 Jahren werden dann konditionelle Basis und technische Feinheiten vermittelt. Unsere Aktiven (Jugend und Erwachsenen) werden weiterhin sowohl hobbymäßig aber auch wettkampforientiert trainiert und gefördert. Ab 10 Jahren nehmen unsere jungen Sportler an Wettkämpfen von Kreis- bis Landesebene teil, was jährlich an vielen Meistertiteln und Nennungen in der Landesbestenliste zu sehen ist. Die Senioren trainieren in erster Linie für ihre Fitness, was auch einer guten Vorbereitung für das Sportabzeichen dient, sowie für einzelne Wettkämpfe, vor allem im läuferischen Bereich. Das Waldseestadion bietet mit seiner kompletten Ausstattung optimale Trainingsvoraussetzungen und hat sich auch schon bei Süddeutschen Meisterschaften bewährt. In der kälteren Jahreshälfte ist die Waldseehalle ebenfalls ein optimaler Trainingsort. Zudem liegen beide Sportstätten direkt am Lußhardtwald, der unbegrenzte Waldläufe ermöglicht.

Neuigkeiten

10.11.2021

Kreismeisterschaften in Helmsheim

Bei den Kreismeisterschaften der Leichtathleten, die in Helmsheim ausgetragen wurden, waren vom TV Forst Athleten aller Altersklassen vertreten. Sie traten in verschiedenen Disziplinen an, die diese vielseitige Sportart zu bieten hat.

Jakob maß sich im Weitsprung, 50m Sprint und Schlagballwurf. 3,54 m, 8,3 sec und 27m wurden jeweils mit dem 2., 3. und 4. Platz bei den 11-jährigen Jungs belohnt.

Leo und Tom absolvierten bei den 12-Jährigen sogar je 4 Wettbewerbe!

Leo sprang mit beachtlichen 4,36 m im Weitsprung auf den ersten Platz des Kreismeisters, die gleiche Platzierung errang er im 75m Sprint, beim Ballwurf musste er sich mit einem 2. Platz zufrieden geben, mit der 3kg Kugel war ein 4. Platz zu verbuchen.
Tom wurde mit 5,39 m im Kugelstoßen mit Platz 3 seiner Altersklasse belohnt, im Weitsprung erkämpfte er einen 5. Platz, ebenso im Ballwurf. Dass der 2. Platz im Vorlauf der 75 m Sprints nicht für die Endlaufteilnahme ausreichte, war sehr schnellen anderen Vorläufen geschuldet.
Bei den 800m-Läufen der 13-jährigen Mädchen konnte Jule einen dritten Platz erlaufen, die gleiche Platzierung stand auch nach schnellen 75m Sprints in der Ergebnisliste.
Bei der W14 erlief die 2. Jule im Team gar je einen zweiten Platz über 800m Strecke und im 100m-Sprint.
Samuel errang bei den 14-jährigen Jungs in seinen Paradedisziplinen Kugelstoß und Weitsprung zwei Kreismeistertitel.

Trainer und Athleten gratulieren den erfolgreichen Athleten und wünschen weiterhin viel Erfolg und Trainingsfleiß!
jv.

Jenni - 16:06 @ Wettkampf