06.08.2020

Würdevolle Sportabzeichenverleihung im Waldseestadion

Das Deutsche Sportabzeichen (DSA) ist ein Abzeichen für bestimmte sportliche Leistungen, das vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) verliehen wird. Es ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und wird als Leistungsabzeichen für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen. Jeder, sofern er älter als 6 Jahre ist, kann jedes Jahr aufs Neue das Sportabzeichen ablegen. Ganz einfach ist es nicht, denn man muss in fünf motorischen Bereichen seine Fähigkeiten unter Beweis stellen: Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination; zudem muss ein Schwimmnachweis erbracht werden. Im Jahr 2019 wurden in Deutschland insgesamt mehr als 570.000 Jugendsportabzeichen und rund 186.000 Erwachsenensportabzeichen verliehen, Tendenz leider sinkend. Die Leichtathletikabteilung des TV Forst gibt jedes Jahr ihren aktiven Mitgliedern, von jung bis alt, die Möglichkeit im Laufe des Jahres die erforderlichen Leistungen zu erbringen.
Für dieses Jahr war geplant den erfolgreichen Sportlern das Abzeichen von 2019 im Rahmen der Hauptversammlung des Vereins im Frühjahr zu überreichen, um die sportliche Leistung gebührend zu ehren. Die Ausbreitung des Coronavirus und die damit zusammenhängenden Einschränkungen machten den Organisatoren jedoch einen Strich durch die Rechnung. Nun endlich läuft der Trainingsbetrieb wieder, wenn auch unter strengen Auflagen, doch die Sportabzeichen des vergangenen Jahres warteten noch immer auf ihre Besitzer.

AlleAbzeichen.jpg
Am vergangenen Freitagabend überraschte Bürgermeister Bernd Killinger deshalb die Leichtathleten im Waldseestadion und übernahm die kleine, aber feierliche Übergabe der Sportabzeichen aus dem vergangenen Jahr. Mehr als 20 Sportabzeichen konnte er dabei an die begeisterten Sportler aller Altersklassen überreichen. Dabei waren die jüngsten Absolventen für ihr erstes Sportabzeichen erst 7 Jahre alt und gleichzeitig konnte ein Forster Athlet 2019 sein inzwischen 42. Erwachsenensportabzeichen entgegennehmen. Bürgermeister Bernd Killinger zeigte sich erfreut so viele motivierte und sportliche Kinder, Jugendliche und Erwachsene auszeichnen zu können und auch die Geehrten freuten sich über seinen Besuch und die Anerkennung. Immerhin ist das Deutsche Sportabzeichen ein Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland mit Ordenscharakter, das man erst einmal erlangen muss.

Jenni - 10:38 @ Abteilung | Kommentar hinzufügen